Skulptur im Garten, Aufnahme 2008
ArchiveAusstellungsarchivAusstellungsarchivAusstellungsarchiv
BG
Aktuelles
Kontakt
Öffnungszeiten
 

„Hexenverfolgung in Lemgo. Historische Realität und
literarisch-künstlerische Fantasien“

Eine Kooperation zwischen dem Museum Hexenbürgermeisterhaus Lemgo und dem LWL-Freilichtmuseum Detmold im Rahmen des Themenjahres "Verflixt! Geister, Hexen und Dämonen"

 Vom 26. Juli bis 31. Oktober 2013 wird die Sonderausstellung „Hexenverfolgung in Lemgo. Historische Realität und literarisch-künstlerische Fantasien“ im Museum Hexenbürgermeisterhaus gezeigt. Damit ergänzt die Lemgoer Ausstellung die Sonderausstellung und die Geländestationen des LWL-Freilichtmuseums Detmold.

Die Ausstellung wird bis 1. Dezember 2013 verlängert! ... weiter                                                                           

Hexenverfolgung

Begleitheft zur Ausstellung, 1995

Ein Hut, ein Kleid, ein Unterhemd ... Frauen und Textilarbeit (1995-1999)

Die Ausstellung, die im Jahre 1995 als Teil der Dauerausstellung eröffnet wurde, ... weiter

Fassade des Hexenbüergermeisterhauses, Detail

BUET AN DISE STEDE AO 1571 - Geschich- te und Instandsetzung des Hexenbürger- meisterhauses in Lemgo. Eine Ausstellung zur Baugeschichte und Denkmalpflege (2004)

Im Mai 2004 wurde das Hexenbürger- meisterhaus nach Abschluss der ...  weiter
 

Einladung zur Ausstellung

Engel in Lemgo

Im Dezember/Januar 2004/2005 wurde erst- mals die Ausstellung "Engel in Lemgo" gezeigt. Im Dezember/Januar 2005/2006 und 2007/2008 wurde das Ausstellungs... weiter

Faltblatt zur Ausstellung "Im Land der Menschen"

Im "Land der Menschen"  - Der Missionar und Maler Eduard Fries und die Insel Nias (2005)

Im Zentrum der Ausstellung stand der Missionar Eduard Fries (1877-1923), der Anfang des 20. Jahrhunderts auf den Inseln Sumatra und Nias tätig war.  ...  weiter

 

Leuchterweibchen, um 1400 (Plakatmotiv)

Wie Engel Gottes. 700 Jahre St. Marien Lemgo (2006)

Das Landesarchiv NRW Staats- und Personenstandsarchiv Detmold und das Städtische Museum Lemgo präsentierten ein ungewöhnliches Jubiläum: Die  ... weiter

Leuchterweibchen, um 1400 (Plakatmotiv)

Die Merckelsche "General-Charte". Vermessung und Kartografie in Lemgo um 1800

Die Stadt Lemgo verfügt mit der "General-Charte" des Feldmessers und Forstauditors Philipp August Merckel über ein Kartenwerk, das mehr als 200 Jahre alt ist. Das Kartenwerk Merckels  ... weiter

Leuchterweibchen, um 1400 (Plakatmotiv)

GOLD FÜR MENSCHENRECHTE". 8. Juli bis 10. August 2008

In Kooperation mit dem Museum Hexenbürgermeisterhaus und der Gruppe  ... weiter

Leuchterweibchen, um 1400 (Plakatmotiv)

EINFÄLLE FÜR ABFÄLLE - NOT MACHT(E) ERFINDERISCH

Kreatives Recycling in fernen Ländern und in früheren Zeiten

Not macht erfinderisch, sagt ein altes Sprichwort. Diese Tugend war am Ende und nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland ebenso gefragt wie  ... weiter

Leuchterweibchen, um 1400 (Plakatmotiv)

TAGTRAUM

25.10. - 07.12. 2008

Grafik, Video, Foto, Objekt

Arbeiten von Susann Hoch, elphiko und  ... weiter

Ausstellungseröffnung, 2008

Engel in Lemgo

13.12.2008 - 11.01.2009


Kunsthandwerk von namenhaften Künstlern/innen
sowie Arbeiten aus der Kunstwerkstatt ... weiter

 

Ausstellungseröffnung, 2008

Ausstellung im Museum Hexenbürgermeisterhaus Lemgo:

Lokale Erinnerung im Schatten der Vergangenheit: Die Gedenkfeier für die lippischen Juden in Lemgo 1948

Dauer der Ausstellung: 11. Juni bis 11. Oktober 2009

In einer Zeit, die für den größten Teil der deutschen Bevölkerung bestimmt war durch Existenzsorgen, Trauer um Kriegstote, Hoffnung auf Wiederkehr der Vermissten, in der kein Platz zu sein schien für die Auseinandersetzung mit der schuldbeladenen Vergangenheit... weiter

 

Ausstellungseröffnung, 2008

Römer und Germanen:

Im Varusjahr 2009 zeigt das Museum Hexenbürgermeisterhaus in Zusammenarbeit mit dem Verein Alt Lemgo eine Kabinett-Ausstellung... weiter

 

Ausstellungseröffnung, 2008

Wie wir wurden, was wir nicht werden sollten

Frauen im Aufbruch zu Amt und Würden

Die Ausstellung würdigt gleich drei Jubiläen der jüngeren Geschichte: Im Wintersemester 1908/09 dürfen Frauen erstmals in Preußen regulär studieren. Zehn Jahre später erhalten sie das aktive und passive Wahlrecht und üben... weiter

Ausstellungseröffnung, 2008

Eine Ausstellung der 4. Klasse der Südschule und der Anne Frank Schule Lemgo

in zusammenarbeit mit den Kunsthandwerkerinnen Anja Kracht und Ulrike Struck und dem Museumverein Hexenbürgermeisterhaus e.V.... weiter

 

Ausstellungseröffnung, 2008

9.11.1938

 

Reichsprogromnacht in Ostwestfalen-Lippe

16. Januar - 14. Februar 2010

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Ereignisse, Täter und Opfer der Novemberprogrome in Ostwestfalen-Lippe, eingebettet in das Geschehen des "Wendejahrs 1938" und mit Ausblicken auf die Aufarbeitung der Reichsprogromnacht nach 1945 durch die bundesdeutsche Justiz, durch Gedenkstättenarbeit und... weiter

 

Ausstellungseröffnung, 2008

Hermann Hamelmann

Ein streitbarer Theologe aus Lemgo

Im Rahmen der Jubiläumsfeier des Engelbert - Kaempfer-Gymnasiums zum Schulprogramm von 1559 zeigt das Museum... weiter

 

Ausstellungseröffnung, 2008

Die Kulturinitiative "Frauen für Lemgo"  und die Partnerschafts- gesellschaft der Alten Hansestadt Lemgo stellen aus:

Keramik aus Stendal

"Das, was im Rahmen einzelner Themengebiete fast wie eine Wiederholung oder immer wieder dasselbe erscheint, ist meine Art zu arbeiten " mit Freude an Varianten, die sich ergeben und ... weiter

 

Ausstellungseröffnung, 2008

Leinenkracht.

Eine Lemgoer Kaufmanns- und Unternehmerfamilie in drei Jahrhunderten 

Leinenkracht: Dieser Name bezeichnete die Kaufmanns- und Unternehmerfamilie Kracht. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts waren die Krachts als Leinenhändler in Lemgo tätig. Mit der Gründung der Mechanischen Leinen- und Gebild-Weberei ... weiter

 

Ausstellungseröffnung, 2008

Impressionen aus dem
Schwalbennest

Ausstellung zur Rekonstruktion
der Renaissance-Orgel von St. Marien... weiter

 

Ausstellungseröffnung, 2008

Gruss aus Lemgo

Ansichtskarten aus der Alten Hansestadt

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Verein Alt Lemgo e.V. .... weiter